Thailand Tag 17-19 – Phuket und Koh Phi Phi

Nach eineinhalb Tagen verlassen wir Kanchanaburi wieder in Richtung Süden zur Insel Koh Phi Phi. Um euch einen kleinen Überblick zu verschaffen, wie das Reisen in Thailand funktioniert, ein kleines Beispiel: Continue Reading →

Thailand Tag 15/16 – Kanchanaburi

In Kanchanaburi fuhren wir das erste Mal in Thailand mit einer Fahrrad-Rikscha, der arme Thailänder tat einem dabei schon irgendwie Leid bei der Hitze, dafür bekam er auch etwas Trinkgeld. Das Guesthouse liegt direkt am Ufer und unser Zimmer befindet sich auf einer schwimmenden Plattform auf dem Fluss. Den ersten Abend verbrachten wir auf dem Nachtmarkt mit frischem Fisch im Straßenrestaurant, bevor wir am nächsten Tag eine Tagestour zum Erawan Nationalpark, der berühmten Brücke am Kwai und dem „Railway of Death“ unternahmen.

Thailand Tag 8-14 – Chiang Mai

Im Zug sitzend verlassen wir Chiang Mai, es wird Zeit darüber zu berichten. Nach der Nachtbusfahrt mit überraschend gutem Schlaf sind wir mit einem Tuk-Tuk zu unserem gebuchten Guest House gefahren. Es ist klein und liegt außerhalb der Altstadt, dafür waren die beiden Gastgeberinnen umso hilfsbereiter. Kommuniziert wird in Englisch oder in Thai, was dann soviel heißt wie mit Händen und Füßen. Continue Reading →